Montag, 30. April 2012





Na ja wenn man sein Buch umformt, weil man meint ein Glossar ein zu bauen, sollte man vorher überprüfen ob alle Kapitel auf der HDD sind. Waren sie in meinem Fall nicht und nun fehlt eins .

Mittwoch, 11. April 2012

Vampire in der neuen Literatur

Ich habe eben bei einem Verlag im Trendthema gelesen das Vampire eigentlich kein Trend mehr sein sollen. Es wäre schade da diese Wesen mehr zu bieten haben als Glitzerromantik. Eine Psyche zum Beispiel, die ihn zum blutsaugenden Egoman macht, der voller Selbstzweifel mit seinem Dasein hadert. Jedoch dem andere am Allerwertesten vobreigehen. Einer der sich dem Privileg ewiges Lebens sehr wohl bewusst ist. Ich denke es wird Zeit für eine neue Vampir Epochen, fernab von Schulmädchen Romantik und wieder hin zu einem Wesen, dessen Brutalität uns erschreckt und uns trotzdem faszinierend genug erscheint, damit ganze Buchseiten zu füllen.
Vampire müsse nicht grundsätzlich böse sein, aber bitte keine weichgespülten Charaktere die, den Menschen den sie lieben bis zum bitteren Ende schützen wollen. Ich werde versuchen in Midnight Clan genau das versuchen herauszukitzeln. Noch ist da alles ehr harmonisch, aber wie lange noch weis ich nicht. Denn ich will weg von den Vampiren, die Gutherzig und Selbstlos handeln. Am Ende siegt die wahre Natur dieser Wesen. Bricht immer wieder durch, bahnt sich ihren Weg. Also seid gespant, wie sich meine handlung zu einem klassischen Vampir Roman vollzieht und dabei Psychologische Abgründe und selbst mit einigen Mythen aufräumt. So habe ich mich immer gefragt, wann bitte geht ein Vampir aufs Klo? Er trinkt Blut und wenn da nicht irgendwas schief läuft muss er das ja "verdauen". Also wie sieht der Methabolissmus eines Vampires aus? Ich versuche da ein wenig Licht rein zu bringen. Denn wenn ich mein kleines bisschen Medizinischen Verständnis folgen will, müsste ein Vampir irgendwann platzen. Da ja angeblich sein Stoffwechsel gleich null ist. 

Dienstag, 10. April 2012

Coverbilder meiner oder anderer Bücher (von Freunden)


Das hab ich für die Autobiografie einer Bekannten gemacht.




Das ist für meinen abgeschlossenen Erotikroman zu lesen auf www.bookrix.de


Das ist ein Cover für ein Gemeinschaftsprojekt mit einer Freundin!



Das für meine Liebesgeschichte im Tagebuchstil




Das für die beiden Kurzgeschichten die ja hier im Blog zu lesen sind.



Mein Bildband, weil ich ja auch schon mal mit ner Kamera vor dem Gesicht unterwegs bin.



Das Cover für mein Vampir Buch ist von einer Covergestalterin, die mittlerweile auch für Verlage arbeitet